Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen
DAUG

Die Deutsch-Afghanische Universitäts-Gesellschaft ist eine gemeinnützige unparteiische Organisation. Sie unterstützt Projekte des akademischen Wiederaufbaus an Universitäten in Afghanistan, fördert den Kulturaustausch, gibt Informationen heraus und veranstaltet Seminare und Konferenzen. Damit pflegt und fördert sie die Beziehungen zwischen Deutschland und Afghanistan auf den verschiedensten Gebieten.

 

Projekte

 

iDA-Materialien zur Begleitung geflüchteter Studierender

Mit dem Band „Materialien zur Begleitung geflüchteter Studierender“ ergänzt die iDA ihr Kursangebot. Artikel zu Bildungshintergründen, Recht und Trauma stehen zum Download bereit. Bis zum Sommer wird die Loseblattsammlung sukzessive erweitert mit Informationen zu Herkunftsregionen, Praxisbeispielen und Übungen zur Beratung in Englisch.

iDA

Zum Artikel

CIM-Forum 2018: Afghanische Diaspora für Entwicklung

Zahlreiche internationale Studien belegen, dass Migration Entwicklung fördern und sich sowohl auf das Herkunfts- als auch auf das Aufnahmeland positiv auswirken kann. Migrantinnen und Migranten sowie ihre Organisationen spielen hierbei eine Schlüsselrolle.

logo tr

Zum Bericht

Uni_Kabul_Logo Uni_Herat_Logo Balkh_Uni_Logo
Kabul University Herat University Balkh University
پوهنتون کابل - دکابل پوهنتون پوهنتون هرات پوهنتون بلخ
http://ku.edu.af/ http://hu.edu.af/ http://ba.edu.af
     
Uni_Giessen_Logo Uni_Marburg_Logo  768px Ruhr Universität Bochum logo.svg 
Justus-Liebig-Universität Gießen  Philipps-Universität Marburg  Ruhr-Universität Bochum
دانشگاه گیسن  دانشگاه ماربورگ  دانشگاه رور بوخوم
https://www.uni-giessen.de/  http://www.uni-marburg.de/  https://www.rub.de/
     
 Logo der Technischen Universität Berlin.svg Universität Bonn.svg  
Technische Universität Berlin Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn    
دانشگاه فنی برلین دانشگاه بن  
http://www.tu-berlin.de/ https://www.uni-bonn.de/     
     
     
     
     

Präsident Prof. Dr. Andreas Dittmann

Justus-Liebig-Universität Giessen, Institut für Geographie, Bereich Anthropogeographie und Geographische Entwicklungsforschung
Senckenberstr. 1, 35390 Giessen
Tel.: +49 (0)641 – 99 36200
Fax: +49 (0)641 – 99 36209
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 an dittmann

 

Vizepräsident Dr. M. Naim Assad

Lorenweg 105, 53347 Alfter
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 n assad

 

Schatzmeister Dr. Hans-Joachin Melsheimer

Wolfsfalter 9, 41564 Kaarst
Tel.: +49 (0)2131 – 518719
Fax: +49 (0)2131 – 958507
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 h melsheimer

 

Vorstand Dr. Christine Issa


SAMINWORLD oHG
Kronprinzenstr. 59, 40217 Düsseldorf
Tel.: +49 (0)211 – 239 217 86
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 issa

 

Vorstand Dr. Daud Rafiqpoor

Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Nees Institut für Biodiversität der Pflanzen
Venusbergweg 22 D, 53115 Bonn
Tel.: +49 (0)228  735 285
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 rafiqpoor

 

 اعلامیه فوت

با نهایت تأسف اطلاع رسید که محترم پروفیسور غلام جیلانی عارض یکی از استادان ورزیده، سابقه دار و عالم فاکولته زمین شناسی و جغرافیه در پوهنتون کابل که شخص بسیار حلیم، دانا، و بردبار بود، داعیهء اجل را لبیک گفته، به حق پیوست. وی علاوه بر اینکه شاکران و دانشجویان زیادی را تربیه نموده است، در حدود ۱۵۰ اثر علمی برشته های جغرافیه و زمین شناسی به لسان های دری و قسماً انگلیسی از خود به جا گذا شته است. تیم کاری پورتال افغان جرمن آنلاین و داکتر محمد نعیم اسد معاون جمعیت پوهتنون های افغانی و آلمانی، تأثراتِ عمیق خویش را به نسبت این ضایعهء بزرگ و أسفناک به خانوادهء معزز و دوستان متوفی ابراز داشته، از خداوند برای مرحومی اجر جزیل و به بازماندگانش صبر جمیل تمنا میکند.

محمد نعیم اسد

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

 

es tut mir sehr Leid, Ihnen mitteilen zu müssen, dass Prof. Dr. Ghulam Jailani Arezin hohem Alter in Kabul verstorben ist.

Herr Prof. Arez war einer der wichtigsten Counterparts für den Wiederaufbau akademischer Strukturen in Afghanistan, nicht nur im Fach

Geographie, sondern in den Geowissenschaften insgesamt. Er war von Anfang an dabei, als es darum ging, im kriegszerstörten Afghanistan nach dem Sturz der Taliban soetwas wie funktionierende Universitätsstrukturen aufzubauen.

Wir, die Geographinnen und Geographen in Afghanistan und in Deutschland haben ihm viel zu verdanken. Er setze sich insbesondere für die

wissenschaftliche Nachwuchsförderung ein und hat darüber hinaus mit mehr als 150 Titeln beeindruckend viel in Dari und Englisch publiziert. Ich bin sehr dankbar, mit ihm nicht nur als Kooperationspartner in der Aufbauarbeit, sondern auch bei gemeinsamen Forschungsprojekten kollegial und freundschaftlich verbunden gewesen zu sein. Wir haben zusammen zwei Bücher über Kabul herausgebracht und auch am "National Atlas of Afghanistan" hat er wesentliche Anteile. Die Idee, daraus einen "Educational Atlas of Afghanistan" zu entwickeln, stammt, wie viele

andere innovative Impulse, von ihm. Es ist nun an uns, seine Aufbauarbeit fortzusetzen.

 

In tiefer Trauer

Andreas Dittmann

Wenn Sie die DAUG mit einer Spende unterstützen möchten, können Sie auf folgendes Konto Ihre Spende überweisen an:

Kontoinhaber Deutsch-Afghanische Universitäts-Gesellschaft e.V.
Kreditinstitut Postbank Dortmund
IBAN DE67 4401 0046 0825 1294 66
BIC PBNKDEFFXXX

Ihre Spende kann steuerlich geltend gemacht werden. Ab einer Spende von 25 Euro erhalten Sie eine Spendenbescheinigung, die Ihnen postalisch zugesandt wird.

Datenschutzordnung für die DAUG

Gemäß der neuen EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) sind wir in der Pflicht Ihnen aufgeschlüsselt Auskunft darüber zu erteilen, welche Daten die DAUG von Ihnen speichert und zu welchem Zweck.  Die Deutsch-Afghanische Universitäts-Gesellschaft e.V. sammelt die Daten der Mitglieder aus zwei Gründen:

  1. Mitgliederverwaltung (Kommunikation, Zusendung von Einladungen zu Versammlungen und Veranstaltungen, etc.)
  2. Vernetzung und Öffentlichkeitsarbeit (Weiterleitung von Presse- und Projektanfragen, Verwaltung von Spendengeldern, etc.)

Um Ihre Daten für diese Zwecke weiter nutzen zu dürfen benötigen wir Ihre Zustimmung.